TU Berlin

Studienkolleginterne Feststellungsprüfung

stilisierte Kugel mit Schriftzug Internationales International Affairs

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Feststellungsprüfung

Lupe

Der Unterricht am Studienkolleg wird normalerweise durch das Ablegen der "Feststellungsprüfung" (schriftlicher und mündlicher Teil), nach dem zweiten Semester (Oberkurs), beendet. Die Teilnahme ist aber auch extern, ohne vorherigen Unterrichtsbesuch, möglich.

Feststellungsprüfung ist ein Kurzwort für die "Prüfung zur Feststellung der Eignung ausländischer Studienbewerber für die Aufnahme eines Studiums an Hochschulen in der Bundesrepublik Deutschland".

Die FSP der Schwerpunktkurse umfasst alle Unterrichtsfächer, von denen drei schriftlich geprüft werden.

Das Propädeutikum endet nach einem Semester mit der Feststellungsprüfung im Fach Deutsch.

Eine nicht bestandene Prüfung darf nur einmal am selben Studienkolleg wiederholt werden.

Über die bestandene Feststellungsprüfung wird ein Zeugnis ausgestellt, das zusammen mit dem Vorbildungsnachweis dem Inhaber/der Inhaberin die Befähigung zum Studium an allen wissenschaftlichen Hochschulen in Berlin und den anderen Ländern der Bundesrepublik Deutschland in einem Studienbereich (T, W oder M) bescheinigt.

Wechslerklausur

Besonders begabte Studierende können die Feststellungsprüfung bereits nach einem Semester ablegen, indem Sie zu Beginn des Unterkurses die so genannten Wechslerklausuren in drei Fächern bestehen. In den folgenden Dateien sind Beispiele für eine Wechslerklausur zu finden.

Deutsch

Mathe

Inhalt der Wechslerklausur im Fach Mathematik sind alle Inhalte des Mathematik-Unterkurses (Analysis und Elementarmathematik).

Physik-T

Physik-M

Chemie

Biologie

Wirtschaftslehre

 

 

 

Modulprüfung

Studierende, die in einem Fach besonders stark sind, können sich am Ende des ersten Semesters zur Modulprüfung anmelden und eine oder mehrere Fächer bereits zu diesem Zeitpunkt abschließen.

Modulprüflinge schreiben an den gesetzten Terminen für das gewählte Fach die Feststellungsprüfung mit.

Bewerbung

DieTeilnahme an der internen Feststellungsprüfung erfolgt im Anschluss an den Besuch des Unterrichtes der Schwerpunktkurse oder des Propädeutikums. Die Bewerbung für diese Kurse ist auf den Kursseiten beschrieben.

Schwerpunktkurse

Bild

Wird die HZB aus dem Heimatland in Deutschland nicht anerkannt, muss abhängig vom Wunschstudiengang ein bestimmter Kurs abgelegt werden. Unser Angebot: T, W und M. mehr zu: Schwerpunktkurse

Propädeutikum

Bild

BewerberInnen, deren HZB für das direkte Fachstudium anerkannt ist, können im Propädeutikum fehlende deutsche Sprachkenntnisse erwerben. mehr zu: Propädeutikum

Prüfungsbeispiele

Mit diesen Beispielprüfungen können Sie sich einen Überblick über das Niveau verschaffen und sich auf die Prüfung vorbereiten:

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe